Die Schule

Die Dozenten

Qualifikation, Engagement, Erfahrung

Der Lehrer steht für eine pädagogisch wertvolle Vermittlung der instrumentalen und allgemeinen musikalischen Grundlagen und ermöglicht die musikalische Entwicklung des Schülers.

Unsere Dozenten haben eine qualifizierte musikalische Ausbildung absolviert und die jahrelange Erfahrung als Lehrkraft garantiert eine freundliche individuelle Betreuung der Schüler von der ersten Unterrichtsstunde an.

Als erfahrene Live-Musiker können sie zudem eine Menge Input und Know-how aus dem Business weitergeben.

Die Dozenten im Portrait:

Kerstin Jackson

POWWOW-Gründerin und Schulleitung.

Mehr über Kerstin

Kerstin begann im Alter von fünf Jahren mit dem Instrumentalunterricht. Im Laufe der Jahre wurde die Musik mehr und mehr zu ihrem Lebensinhalt. Nach den Studium der Musikwissenschaften, Germanistik und Mediendidaktik an der Justus-Liebig-Universität Gießen und der University of Milwaukee, Wisconsin, USA gründete sie 1997 die Musikschule POWWOW, die sie seit dem auch leitet. Sie besuchte diverse Fortbildungen und Workshops im Bereich Musiktherapie, Elementarpädagogik, Bodypercussion, DrumCircle, Rhythmical Alchemy Playshop mit Arthur Hull.
Im Januar 2011 schloss sie die zertifizierte Qualifizierung "Musikgeragogik/Musik mit alten Menschen" an der Fachhochschule Münster mit sehr gutem Erfolg ab und gründetet die KLANGALLEE.

2013 absolvierte sie Ausbildung an der Rock Pop Jazz Akademie Mittelhessen zur Seminarleiterin für Musikzentrierte Entspannung / Autogenes Training.

Kerstin unterrichtet Klavier/Keyboard, Gitarre, Ukulele, Musikalische Frühförderung, Trommeln, Musik für Senioren

Michael Diehl

Dozent für Gitarre, E-Gitarre, E-Bass und Bandcoach.

Mehr über Michael

Michael Diehl wurde 1974 in Marburg an der Lahn geboren.

Er studierte zunächst an der London Music School und absolvierte im Anschluss das Studium „ProPro“ an der Future Music School (FMS) in Aschaffenburg. In dieser Zeit hatte er Unterricht & Workshops u.a. bei Mathias Löffler, Rolf Busalb, Bernhard Kraft, Michael Sagmeister, Joe Diorio, Mike Stern, Scott Henderson, Eric Roche, Laurence Juber, Tom Casey, sowie Martin Keating.

Als Gitarrist spielte er bereits viele Auftritte mit verschiedenen Projekten/Bands aus dem Bereich Rock, Pop, Jazz, Funk und Soul und produzierte einige CDs.

Sein Debüt als Studio-Gitarrist und Produzent gab er im Manfred Mann's Earthband „The Workhouse Studio“ in London für den chinesischen Popstar Gao Feng (rip).

2005 gründete er das Souljazz Duo "2inJoy". Es folgten zahlreiche Auftritte im In- und Ausland mit Workshops u.a. auf Malta (Euro Institute of Music & Art), in Italien (Pro Voice Torino) und dem Augustibluus Festival in Estland.

2012 veröffentlichte Michael sein erstes Fingerstyle-Gitarren Album "Daybreak" mit seinen eigenen Kompositionen. Drei Jahre später erschien sein zweites Solo Album "Groovin' for Breakfast". Als Fingerstyle Gitarrist spielt er zur Zeit viele überregionale Solo-Auftritte.

2015 und 2016 spielte er Gitarre und Mandoline bei dem Musical "Lotte" in Wetzlar. Das Musical wurde siebenmal für den "Deutschen Musical Theater Preis" nominiert, u.a. auch für die beste musikalische Darstellung.

Neben seinen zahlreichen Auftritten ist Michael als Gastdozent, Instrumentallehrer für Gitarre und Band-Coach tätig.

www.michaeldiehl-fingerstyle.de

Alexey Frolov

Dozent für Klavier, Keyboard und Bandcoach.

Mehr über Alexey

Alexey studierte am Institut für Musik in Tscheljabinsk, Russland das Fach Klavier. Nach seinem Umzug nach Deutschland durchlief er zudem eine Ausbildung zum Tontechniker in Köln.

Heute ist Alexey neben seiner Tätigkeit als Dozent für Klavier und Keyboard freier Komponist, Produzent und Arrangeur.

Der Pianist und Sänger steht zudem als Livemusiker regelmässig im In- und Ausland auf der Bühne. Er betreibt das Tonstudio Lunarec, wo unter anderem das Projekt „Ich und Wir“ entstand. Mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung und des Diakonischen Werks in Hessen und Nassau und unter Alexeys künstlerischer Leitung, setzen in diesem CD Projekt Jugendliche ihre individuellen Erfahrungen aus dem multikulturellen Alltag musikalisch um, indem sie ihre Gefühle und Gedanken in Musik und Songtexten ausdrücken.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Annalena Schneider

Dozentin für Schlagzeug.

Mehr über Annalena

Annalena ist mit dem Jahrgang 2000 unser jüngstes Teammitglied. Schon früh griff sie zu den Trommelstöcken. Bereits im Alter von sieben Jahren begann sie das Schlagzeugspielen und war unter anderen bei namhaften Drummern wie Thorsten Hannig und Mario Gwiazdowski in der Ausbildung.

Ihre ersten Banderfahrungen sammelte sie bereits mit 12 Jahren und spielte von da an in Bands verschiedener Genres wie Pop, Rock, Neue Deutsche Härte und Funk. Aktuell ist sie als Drummerin in zwei Bands aktiv und sowohl im Studio, als auch live unterwegs.

Unser Maskottchen

Powwow - Bär

Möchtest du uns und unsere Dozenten einmal persönlich kennen lernen?

Dann buche jetzt deine kostenlose Probestunde!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir freuen uns riesig, dass wir ab Montag, den 04. Mai 2020 die Musikschule wieder zu den bekannten Unterrichtszeiten öffnen können und endlich wieder Live für Euch da sind!

Die allgemeinen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen müssen allerdings eingehalten werden.

So gilt:

1. Abstandsregeln In allen Räumlichkeiten, sowie auf dem Parkplatz muss jederzeit ein Mindestabstand von 1,5m zwischen allen Personen eingehalten werden. Die Musikschulgebäude dürfen nur Schüler/innen betreten. Eltern sind dazu aufgefordert, im Sinne der Vermeidung von Kontakten, ihre Kinder nur zu bringen und pünktlich wieder abzuholen oder mit nötigem Abstand im Außenbereich zu warten.

2. Händedesinfektion + Hygieneregeln Die Schüler/innen und Dozenten werden aufgefordert, vor dem Unterricht die Hände mindestens 30 Sekunden lang gemäß der Empfehlung des Bundesgesundheitsamts zu waschen bzw. zu desinfizieren. Richtiges Husten und Niesen in ein Einwegtaschentuch oder in die Armbeuge und Hände vom Gesicht fernhalten.

3. Masken Die Schüler/innen und Lehrer/innen werden aufgefordert, beim Betreten des Gebäudes und in allen allgemein zugänglichen Teilen des Gebäudes (Flur, Wartebereiche und Toiletten) Masken zu tragen. (Es genügen einfache Baumwollmasken bzw. Tücher.)

4. Instrumente Die Schüler/innen benutzen ausschließlich ihre eigenen Instrumente (ausschließlich Schlagzeug und Tasteninstrumente, die nach jedem SchülerIn desinfiziert werden), sowie Noten, Schlagzeugstöcke und Zubehör.

5. Lüftung der Unterrichtsräume Nach jeder Unterrichtseinheit müssen die Lehrer den jeweiligen Unterrichtsraum ausgiebig lüften.

6. Zutrittsverweigerung Keinen Zutritt zum Gebäude der Musikschule haben Schüler/innen und Lehrer/innen mit Krankheitssymptomen jeglicher Art.

Wir bedanken uns für die Mithilfe und das entgegengebrachte Verständnis und freuen uns, Euch endlich wieder persönlich zu sehen!

Euer POWWOW - Team

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen